22.01.2016 | Fachgruppe Internationales

Tag des verfolgten Anwaltes 2016

Mit einer Kundgebung vor der Botschaft der Republik Honduras protestierten am 22.01.2016 zum "Tag des bedrohten Anwalts" Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen verschiedener Anwaltsvereinigungen und eine Vertreterin der Fachgruppe Internationales der NRV dagegen, dass in Honduras in den vergangenen Jahren nahezu 100 Anwältinnen und Anwälte, Richterinnen und Richter sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte ermordet wurden. Sie überreichten dem Botschafter eine Petition und gaben ihrer Besorgnis über schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen in Honduras Ausdruck.

Nachstehend die Petition, eine Presserklärung und ein Bericht der Fachgruppe Internationales zu Honduras.

 

 

zurück