22.01.2008 | Bundesvorstand

Interview

Prozesskostenhilferecht

Interview mit Wilfried Hamm

Skript von Radio Dreyeckland, Freiburg 102,3 MHz:

"Klagen über Klagen und kein Ende in Sicht: Weil allein im letzten Jahr rund 80.000 Menschen wegen ihrer Hartz IV-Bescheide vor Gericht zogen, hat sich die CDU/CSU was ganz Feines ausgedacht:

Durch die Kürzung der Prozesskostenhilfe sollen Einkommensschwache davon abgehalten werden, sich ihr Recht vor Gericht zu erstreiten.

Über diesen Schritt in ein Zweiklassenrecht sprechen wir mit Wilfried Hamm von der Neuen Richtervereinigung."

 


 

Anliegend das Radiointerview mit Wilfried Hamm, Mitglied des Bundesvorstandes der NRV und zugleich einer dessen Sprecher, zum Thema mit Radio Dreyeckland vom 22. Januar 2008 (mit Dank an freie-radios.net, das Audioportal Freier Radios).

Dateien zum Download

zurück