29.02.2012 | LV Baden-Württemberg

Landesinfo

 

Aus dem Inhalt:

Neuer Justizminister – neue Justizpolitik?

  • Der Tübinger Justizpalast und die Situation der Dritten Gewalt in Baden-Württemberg
  • Gespräch des Landesvorstands der NRV mit Justizminister Stickelberger
  • „ … und ein eilfertiger Rechtsspruch ist sehr oft nur ein eilendes Unrecht.“
  • „Auf dem Weg zu richterlichen Selbstverwaltung“ – ein Tagungsbericht
  • Neue Zeiten – Mehr Mitbestimmung in der baden-württembergischen Justiz?
  • Warum wir Stufenvertretungen brauchen


Das Gesetz über den Rechtsschutz
bei überlangen Gerichts- und Ermittlungsverfahren


  • Müssen Richter mit persönlichen Konsequenzen rechnen?
  • Trennung von Rechtsprechung und Dienstaufsicht beibehalten!Trennung von Rechtsprechung und Dienstaufsicht beibehalten! Pressemitteilung des Bundesvorstands der NRV
  • Neues von den Hierarchen


Blickpunkte

  • Sicherungsverwahrung auf dem Prüfstand – ein Veranstaltungsbericht -
  • Ehrenamtlich in der Sicherungsverwahrung – ein etwas anderer Blick auf die Diskussion
  • Schöne neue Welt – Der BGH und die außerfamiliäre Kinderbetreuung
  • Kündigung wegen Whistleblowing: „The Heaviest Sanction Possible under Labour Law“


Was sonst noch wichtig ist

  • Stuttgart 21 – Einsatz der Polizei zur Zerstörung von Kultur- und Naturdenkmalen?
  • Geschichte(n) der württembergischen Staatsanwaltschaften – Buchbesprechung
  • Das Richterkabarett, Cap Anamur und die Flüchtlingspolitik der EU

Dateien zum Download

zurück